Features

  • bequemes Editieren per Doppelklick
  • integrierter Menügenerator
  • alle Einstellmöglichkeiten bequem und übersichtlich an einem Platz zusammengefasst: die "Wiki-Zentrale"


Wikis stehen für das Bearbeiten einer Web-Seite innerhalb des Browsers.

Das bekannteste Wiki ist die Wikipedia ein im Internet frei verfügbares Lexikon. Die ebenfalls frei verfügbare Software Wikimedia ermöglicht es einer Vielzahl von freiwilligen Autoren, gemeinsam dieses Lexikon zu erstellen und zu pflegen.
Die Erstellung eines kompletten Lexikons ist aber eher ein Sonderfall die Einsatzmöglichkeiten eines Wikis sind wesentlich vielfältiger.

Viele in der Praxis verwendeten Wikis (link wikiMatrix) verzichten weitgehend (ähnlich wie die Wikimedia) auf eine Menüstruktur, was bei einem Lexikon mit seiner Gliederung nach Stichwörtern durchaus sinnvoll ist.

Neben den bequemen Editieren einer Seite per Doppelklick ist die einfache Erstellung einer beliebig verschachtelteten Menüstruktur das zentrale Feature des Teamwiki.